EuroBillTracker

Ich habe mich heute auf einer neuen, interessanten Webseite angemeldet, dem EuroBillTracker. Was das ist?

Im Grunde ganz einfach: Ein Versuch, nachzuverfolgen, wo sich Euroscheine in ihrem Leben so herumtreiben. Dazu gibt man den Wert, die Seriennummer sowie den Druckereicode des Scheines ein, optional auch Kommentare, woher man ihn hat (Laden, Automat etc.) und natürlich den Ort, in dem man ihn bekommen hat. Wenn man Glück hat, gibt es einen Treffer und man kann sehen, wo der Schein schonmal von jemandem dokumentiert wurde.

Die Einträge sind fix gemacht und es ist auch möglich, mehrere Scheine auf einmal einzugeben.

Das Eingeben geht schnell und je mehr Leute mitmachen, desto genauer kann man Scheine nachverfolgen.

Ich selbst habe mich erst vor Minuten angemeldet und der eine 5€-Schein, den ich eingegeben habe, ergab noch keinen Treffer, aber ich finde einfach die Idee interessant, mal zu sehen, wo der Schein, den man da in Händen hält, schon überall gewesen ist.

Auf jeden Fall eine tolle Sache, die auch so gut wie keinen Aufwand hat!

Advertisements